west45

Unsere Reise durch Thailand
 

Letztes Feedback

Meta





 

One Night in Bangkok

Das wird unser letzter Blogeintrag...

 Wir hatten gestern noch einen super schoenen Abend in Bangkok. Waren zum Abschied auf dem hoechsten Gebaeude von Thailand und haben einen Cocktail getrunken, dazu wurde "One Night in Bangkok" gespielt. Es war toll!!

Danach waren wir noch was trinken in einer Bar um auf Freddys tolles Physikumsergebnis anzustossen. Congratulations to Freddy!

Insgesamt hatten wir eine geile Zeit ohne Streit *kaum zu glauben bei 5 Maedels* aber dafuer mit super viel Spass. Wir haben ziemlich viel erlebt und gesehen und einiges davon war regelrecht abenteuerlich.. Es war eine einmalige Zeit, die wir alle nie vergessen werden. Dennoch freuen wir uns alle auf daheim und starten gleich mit etwas Wehmut, aber auch mit viel Vorfreude zurueck nach Deutschland. Dann kommt wieder der Ernst des Lebens.. Da bleibt nur zu hoffen, dass der Ernst genauso viel Humor hat wie wir 5 Maedels!

Liebe Gruesse an unsere Fans!

Bis Bald daheim!

Die 5 Heimkehrerinnen

 

 

1 Kommentar 30.3.11 05:27, kommentieren

Eine Seefahrt, die ist lustig....

....oder auch nicht!

Schon beim Fruehstueck mit Blick aufs Meer machten uns die hohen Wellen ein bisschen nervoes in Bezug auf die bevorstehende Ueberfahrt.

Im TukTuk zum Hafen wurden schon Wetten abgeschlossen wieviele sich wohl uebergeben werden....Hoechstgebot 2.

Die ersten 10 Minuten empfanden die meisten den schweren Seegang noch als lustig "Ist ja wie Achterbahn fahren"...

Naja...das Hoechstgebot wurde um 3 uebertroffen.....

Sind gut in Bangkok angekommen und der Shoppingexzess hat begonnen

LG 5 Shopper

6 Kommentare 27.3.11 13:04, kommentieren

Koh Phangan

Waehrend ihr im schoenen Fruehling sitzt haben wir hier seit 3 Tagen regen, regen und sturm.....

Dennoch haben es welche geschafft in nur einer Stunde in der der Himmel aufriss einen Sonnenbrand zu bekommen (Namen und Methoden werden verschwiegen)

So verbringen wir die Zeit mit Karten spielen (Doppelkopf), Spaziergaengen (im Regencape) und lesen auf der ueberdachten Terrasse. Auch ein DVD-Abend im Baumhaus stand auf dem Programm....

Gerade haben wir geplant schon morgen nach Bangkok zu resien (Faehre und Bus), da man dort mehr Moeglichkeiten auch bei schlechtem Wetter hat (Shoppen!!!)

Haben schonmal Uebelkeits-Tabletten gekauft, da das Meer sehr unruhig ist.

Bis bald, eure nassen 5

3 Kommentare 25.3.11 06:01, kommentieren

Versackt auf Koh Tao

Wir sind immernoch auf Koh Tao........ Durch die schlechte Wetterlage, die ganz Thailand zur Zeit umgibt, haben wir uns entschlossen ein paar Tage laenger hier zu bleiben. Da wir dem Urteil der Fischer vertraut haben, die besseres Wetter voraus gesagt haben, liegen wir vor unserem Bungalow und sehen ringsrum die dicken Wolken an Koh Tao vorbei ziehen. Zudem sind wir nach der langen Zeit alle etwas reisemuede und sind froh mal nicht den Rucksack packen zu muessen. Dennoch fahren wir vorraussichtlich am Dienstag weiter,aber wohl nur zur Nachbarinsel Koh Phangan. Tauchen hat allen Spass gemacht und war ein einmaliges Erlebnis. Marion und Nadine sind jetzt stolze Open-Water-Diver. Ansonsten verbringen wir den ganzen Tag am Strand mit lesen, Beach-Ball, schnorcheln und schlafen Bis bald eure 5 Chiller !Neues Foto!

5 Kommentare 20.3.11 14:36, kommentieren

Koh Tao - das Paradies

Wir sind im Paradies........ Seit gestern sind wir auf der wunderschoenen Insel Koh tao. Nach einer 2 stuendigen Boot fahrt, die allen mehr oder weniger gut bekommen ist ( manche waren Seekrank und andere haben einen Sonnenbrand davon getragen) , sind wir gut auf der Insel angekommen. Wir haben eine "Villa" DIREKT am Strand. Geht man zur Tuer hinaus steht man im Sand und 10m weiter ist das Meer. Und das fuer 12 Euro pro Nacht Marion und Nadine machen ab morgen den Open Diver. Der Rest wird sich uebermorgen auch auf einen Tauchgang dazu gesellen. Das Wasser ist wirklich tuerkis-blau und wir sind nun sicher die Kitsch-motive auf Postkarten entsprechen der Realitaet!! Nachdem wir jetzt fast alle einen Sonnenbrand haben, sind wir nun ganz vernuenftig und schnorcheln mit T-shirt und liegen im Schatten Bleiben die naechsten 4 Naechte hier! Viele Gruesse die 5 Insulanerinnen Neue Fotos: Auf dem einen Bild sind wir zu sehen, nachdem wir unsere Paesse in Vientiane endlich zurueck bekommen hatten, das andere zeigt unseren Ausblick aus dem Bungalow und das letzte war gerade eben beim Abendessen. (Link wie beim letzten mal)

7 Kommentare 15.3.11 14:10, kommentieren

CHA-AM

Nach 24 stuendiger Reise von Vientiane ueber Bangkok, sind wir heute Nachmittag in Cha-am und damit endlich am Meer angekommen. Der Nachtzug war recht komfortabel und trotz Kaelte in den oberen Betten und Hitze in den Unteren fanden wir ein paar Stunden Schlaf.

Nach einer ueberaus anstrengenden Hotelsuche (ganz Bangkok scheint zur Zeit in Cha-am zu sein) nahmen wir unser erstes Bad im Meer

Die aktuellen Meldungen zu Tsunami und AKW-Katastrophe haben uns erreicht. Waeren fuer den worst-case vorbereitet (Zug nach Bangkok und dann Flug) aber gehen davon aus, dass wir den Plan nicht brauchen werden.

Verbringen morgen einen weiteren Tag am Strand und starten am Montag nach Ko Tao.

Liebe Gruesse die 5 Bade-Strand-Meer-nixen (konnten uns nicht einigen)

 

5 Kommentare 12.3.11 15:26, kommentieren

Vientiene

Hallo ihr Lieben,

 nach zwei Tagen in Vientiene(Hauptstadt) reisen wir hoffentlich heute nachmittag weiter Richtung Bangkok. Noch haben wir allerdings unsere Paesse und unser Visum von der theilaendischen Botschaft nicht zurueck. Da dachten wir Deutschland waere ein buerokratischer Dschungel, aber da kannten wir noch nicht die theilaendische buerokratische "Freundlichkeit". Wir konnten nirgends einheitliche Aussagen zu den Visabestimmungen finden und der Berater am Telefon war auch alles andere als hilfreich. Schliesslich haben wir dann gestern ein Ticket fuer den Nachtzug nach Bangkok gebucht und koennen um halb eins unsere Paesse abholen um dann um 18:20 Uhr zu starten.Wir sind schon alle ein bisschen aufgeregt was uns erwartet, da wir diesmal Plaetze in einem Schlafwaggon gebucht haben. Aber es wird wohl nicht die unkomfortabelste Nacht dieses Urlaubs werden :-)

Morgen frueh geht es dann von Bangkok aus weiter nach Cha-am. Das ist ein kleiner Badeort an dem sich vornehmlich reiche Thailaender aufhalten und bald auch 5 Medizinstudenten aus Deutschland):-) Dann haben wir ungefaehr 18 Stunden Fahrt hinter uns und werden uns mit Vergnuegen das erste Mal in diesem Urlaub an den Strand fletzen. *Juchuu*

Wir haben jetzt auch nochmal unsere Fotodarstellung verbessert. Der folgende Link fuehrt zu einer Galerieansicht der Bilder, die wir nun immer weiter ergaenzen koennen. Es gibt aber noch keine neuen Fotos dort..

Viele Gruesse 

Die 5 Reisenden

http://www.dropbox.com/gallery/5348278/1/thailand?h=bdd5f7

5 Kommentare 11.3.11 04:28, kommentieren